Wenn unsre Arbeit Früchte trägt…

Lehrreich und sehr, sehr lustig wars am vergangenen Samstag beim Obstbaumschnittkurs mit Gerlinde Handlechner. Nach einer theoretischen Einführung ging es auf den Rabenberg, wo uns im Garten von Gerti und Erich Abfalter ein reich gedeckter Tisch und schnittbedürftige Obstbäume erwarteten. Nach einer ausgiebigen Mittagsjause gab es kein Halten mehr: Die Scheren schnitten, die Zweige fielen, der Schmäh rollte und lockte so manchen Zaungast herbei.

Eifrig wurde auf Saftwaage geschnitten, abgeleitet, ausgedünnt, verjüngt… bis am Ende die Teilnehmer mit schmerzendem Bizeps und Lachmuskeln von dannen zogen. Forsetzung folgt im nächsten Jahr. Dann wird veredelt und hoffentlich wieder genauso viel gelacht :)